LEISTUNGEN - Mietverwaltung

 

 

Verwaltung von Immobilieneigentum aller Art


Hier sind in erster Linie zu nennen die Verwaltung von Mietshäusern, Wohn- und Geschäftshäusern, Geschäftshäusern, Eigentumswohnungen, Teileigentumseinheiten.

       

 

Der Umfang der regulären Verwaltertätigkeit im Rahmen eines Verwaltungsvertrages:

  • Entgegennahme oder Einzug der Mieten, Nebenkosten und sonstigen Nutzungsentgelten zu den Fälligkeitsterminen; Eingangskontrolle; Geltendmachung vereinbarter Mieterhöhungen, soweit der Erhöhungsbetrag unmittelbar mietvertraglich bestimmt ist, und gesetzlich zulässiger Betriebskostenumlagen;

  • Engegennahme oder Einzug sonstiger mit der Bewirtschaftung des Verwaltungsobjektes zusammenhängender Zahlungen, z.B. Versicherungsleistungen, Kostenrückerstattungen, Mietkaution usw.

  • Leistung aller die Bewirtschaftungskosten und den Fremdkapitaldienst betreffenden Zahlungen zu den Fälligkeitsterminen;

  • Einstellung und Entlassung von Hilfskräften (Hausmeister, Reinigungsfrauen usw.) soweit erforderlich, Bestimmung und Überwachung ihrer Tätigkeit;

  • Beschaffung aller für die ordnungsgemäße Bewirtschaftung erforderlichen Gebrauchsgegenstände (z.B. Geräte für Hausmeister) und Versorgungsgüter (z.B. Heizmaterial);

  • Veranlassung und Überwachung aller erforderlichen laufenden Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen;

  • Ansammlung und verzinsliche Anlage einer Instandhaltungsrücklage in Höhe eines zu vereinbarenden Prozentsatzes aus dem monatlichen Mietertragssoll;

  • geordnete rechnerische Erfassung aller Zahlungsvorgänge, Erstellung einer Jahresabrechnung und auf Wunsch Erstellung von Zwischenabrechnungen;

  • Kündigungen bzw. die Entgegennahme von Kündigungen und der Abschluss neuer Mietverträge unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften


Auf Wunsch des Eigentümers übernehmen wir auch gern folgende besondere Verwaltungsaufgaben:

  • Feststellung der Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung in den Steuererklärungen, soweit sie das Verwaltungsobjekt betreffen;

  • Wirtschaftlichkeitsberechnungen

  • soweit gesetzlich zulässig die Vorbereitung und Durchführung von Mieterhöhungen im Rahmen der Vergleichsmiete, der Kostenmiete und in sonstigen Fällen, in denen sich der Mieterhöhungsbetrag nicht unmittelbar aus dem Mietvertrag ergibt;

  • Ausführung behördlicher Auflagen;

  • Verkehrswertermittlung des Verwaltungsobjektes;

  • Planung, Betreuung, Überwachung und Finanzierung von Umbauten, Ausbauten, Modernisierungen und größeren Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen.
    Selbstverständlich werden Vermögenswerte von Auftraggebern von dem Vermögen des Verwalters und dem seiner sonstigen Auftraggeber getrennt verwaltet.


PDF-Dateien zum Download:


Leistungsverzeichnis für die Mietverwaltung.pdf


Mustervertrag für die Mietverwaltung.pdf



<<< zurück zu LEISTUNGEN